Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
Pressemitteilung Insel Rügen

Tourismuszentrale Rügen Logo

 

Top-Platzierung für die Insel Rügen 

Foto TZR Christian ThieleDie Insel Rügen gehört zu den 100 beliebtesten Sehenswürdigkeiten Deutschlands.
Nach Informationen der Deutschen Zentrale für Tourismus kommt die „Insel Rügen mit Kreidefelsen“ in dieser internationalen Online-Umfrage auf Platz 24.
Mehr als 40 000 Deutschland-Reisende aus 66 Ländern hatten sich zwischen März und August 2016 an der Umfrage beteiligt.

„Wir freuen uns sehr über dieses Top-Ergebnis“, so Caren Bakker, Marketingchefin der Tourismuszentrale Rügen. „Platz 24 ist ein Zeichen für Rügens gute Positionierung auf den internationalen Märkten. Dieses Potenzial werden wir auch in Zukunft bei der Bearbeitung ausländischer Quellmärkte wie Skandinavien, Schweiz, Österreich und Holland nutzen und unsere Position durch gezielte Maßnahmen weiter ausbauen.“

Die TZR arbeitet eng mit der Deutschen Zentrale für Tourismus zusammen, betreut Fernsehteams, Journalisten und Blogger aus ganz Europa, ist auf nationalen und internationalen Messen präsent und pflegt Kontakte zu namhaften Reiseveranstaltern.

In der Online-Umfrage kommen die Hansestädte Stralsund und Wismar auf Platz 100. Alle Gewinnerregionen und -orte können ab jetzt mit einem digitalen Award-Logo und einem Award-Aufkleber als „Top 100 Sights of Germany – Winner 2016“ für sich werben.

Foto: TZR/Christian Thiele
Bildtext: Der Nationalpark Jasmund im Herbst.

Download Foto

Die Top 100
Die Tourismuszentrale Rügen
„Rügen. Wir sind Insel.“ Gemäß diesem Motto wirbt die Tourismuszentrale Rügen - Gesellschaft für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit mbH (TZR) seit 2001 weltweit für die Insel Rügen. Rügen ist eben nicht nur die größte deutsche Insel, Rügen vereint auch alle Eigenschaften einer emotional unverwechselbaren Urlaubsdestination. Der Tourismus auf Rügen ist Standortfaktor, Job-Motor und Imageträger zugleich. Die für die Insel arbeitende Tourismuszentrale Rügen (TZR) gilt dabei als Netzwerker, Förderer und Vermittler wichtiger Positionen in der Tourismusentwicklung und tritt gemeinsam mit den Akteuren der Bundes-, Landes-, Regional- und Ortsebene für eine wachsende Branche ein. Die Geschäftsfelder der kommunalen TZR GmbH sind 
  • Image- und Markenpflege
  • Kommunikation und Angebote
  • Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Messe und Promotion
  • Marktforschung
  • Informations- und Datentechnologien
  • Qualitätsmanagement
 Mit reichweitenstarken Broschüren und digitalen Plattformen bietet die TZR überzeugende Kommunikationsangebote für Reisende aus dem In- und Ausland. Gleichwohl schaffen unter anderem diese Prozesse eine kooperative Plattform für die Tourismusbranche, Politik, Wirtschaft, Kulturschaffende, Handel als auch für die Einwohner Rügens. In Kooperation mit nationalen und internationalen Partnern sorgt die TZR auch für Bekanntheit und Synergien über nationale und europäische Grenzen hinaus. Die TZR fördert Vielfalt, Bekanntheit und Erfolg der Insel Rügen und wirkt für einen wirtschaftsförderlichen und öffentlichen Zweck. Die Tourismuszentrale Rügen Gesellschaft für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit mbH ist 100%ige kommunale Gesellschaft der Inselgemeinden Rügens.
www.ruegen.de
www.wirsindinsel.de 

 

Sehr geehrte(r) Frau/Herr Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie erhalten unsere neue Presseinformation.

Ihr Ansprechpartner für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:

Holger Vonberg

Heinrich-Heine-Str. 7 18609 Ostseebad Binz

fon: +49(0)38 38 - 80 77 47   fax: +49(0)38 38 - 80 77 31

eMail: presse@ruegen.de Web: presse.ruegen.de

Wenn Sie Ihre Kontaktdaten ändern, personalisieren oder ergänzen möchten, klicken Sie hier.
Diese E-Mail wurde an r.sommer@nordkurier.de gesendet. Die Informationen der Pressestelle der TZR werden Ihnen ausschliesslich mit Ihrem Einverständnis zugesandt. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.
Wenn Sie diese E-Mail (an: r.sommer@nordkurier.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.